Unsere Vermittlungstiere:



Hunde

Unsere Hunde sind bis zu ihrer endgültigen Vermittlung auf Pflegestellen untergebracht. Außer dass sich die Hunde in den Pflegefamilien mit Familienanschluss und persönlichem Kontakt viel wohler fühlen als in Zwingern, bedeutet dies, dass wir Ihnen vieles über das Verhalten, den Charakter, die Verträglichkeit etc des Tieres mitteilen können. Bitte rufen Sie uns bei Fragen an.


Wir haben momentan keine Hunde in der Vermittlung



Katzen

Auch unsere Katzen sind bis zu ihrer endgültigen Vermittlung auf Pflegestellen in Familien untergebracht. Außer dass sich die Katzen dort viel wohler fühlen als in Zwingern zusammen mit vielen anderen Katzen und oft ohne Rückzugsmöglichkeit, bedeutet dies, dass wir Ihnen vieles über das Verhalten, den Charakter, die Verträglichkeit etc des Tieres mitteilen können. Bitte rufen Sie uns bei Fragen an.




Kaninchen 

Kaninchen sind Gesellschaftstiere. Eine Einzelhaltung bedeutet, dass das Tier sein Leben lang einsam ist. Auch die Gesellschaft von Menschen kann daran nichts ändern.
Ebenso benötigen Kaninchen sehr viel Platz zum springen und hüpfen.
Aus diesem Grund vermittelt die Tierhilfe FT keine Kaninchen in Einzelhaltung und Käfighaltung (Es gibt sehr schöne Gehege auch für die Wohnung - wir beraten Sie gerne)

Sie möchten Ihr Kaninchen mit einem anderen Kameraden vergesellschaften und haben Fragen dazu? Wir helfen Ihnen gerne mit Tipps oder sind bei der Vergesellschaftung dabei.

Alle Kaninchen, die die Tierhilfe Frankenthal vermittelt, sind geimpft und die Böckchen kastriert.









Sonstige Tiere









Wenn Sie einem Tier von dieser Seite ein neues Zuhause geben möchten, kontaktieren Sie uns bitte
per Email unter info@tierhilfe-frankenthal.de
oder telefonisch unter 0175-1758866