Kastrationsaktionen von verwilderten Katzen in Frankenthal und Umgebung



Dass die unkontrollierte Vermehrung von Straßentieren zu einem echten Problem werden kann, sehen wir z.Zt. in vielen anderen Ländern.

Damit dies in unserem Umkreis erst gar nicht so weit kommt, sind wir ständig dabei, verwilderte Hauskatzen in Frankenthal und naheliegenden Orten zu kastrieren.




Aktuelle Kastrationsaktion:


Zur Zeit kastrieren wir eine weitere Gruppe von
Streunerkatzen in Lambsheim




Für alle, die uns bei der Finanzierung dieser Kastrationen helfen möchten, hier unser Spendenkonto:

RV Bank Rhein-Haardt e.G.
IBAN: DE35 5456 1310 0000 7817 54
BIC: GENODE61LBS
Verwendungszweck: Kastrationen Lambsheim 2

===========================

23.02.2016
Die ersten beiden Mädchen der Streunerkatzen-Gruppe Nr 2 aus Lambsheim wurden heute kastriert und haben alles gut überstanden



===============================

26.02.2016
Kastration der nächsten beiden Streunerlis aus Lambsheim. Eines der Mädels hat uns doch ein wenig Angst gemacht....sie hatte ganz schön mit der Narkose zu kämpfen und brauchte den gestrigen Tag und die ganze Nacht, um einigermaßen wach zu werden. Doch auch ihr geht es wieder gut.






Streunerkatzen-Gruppe 1 in Lambsheim


Die Katzen dieser Gruppe sind jetzt alle kastriert und werden vorort weiter mit Futter versorgt. Hier ein paar aktuelle Fotos.....



==================================

 
  


  


Auch in Lambsheim ist die Tierhilfe FT mit Kastrationen von Streunerkatzen aktiv.
Eine Gruppe verwilderter Hauskatzen konnte bereits bis auf eine Kätzin kastriert werden.
Diese Kätzin ist leider sehr scheu und sehr schlau und wir müssen uns etwas Gutes einfallen lassen,
um sie zu fangen. Auch das Aufstellen einer Lebendfalle hat bisher noch keinen
Erfolg gebracht. Wir werden aber auf keinen Fall aufgeben, bis auch diese Kätzin kastriert ist.


 

 



Zum Glück wurden alle Kitten, die 2014 auf die Welt kamen, von Anfang an gestreichelt und hatten Menschenkontakt..
So konnten wir sie alle an tierliebe Menschen vermitteln und ihnen bleibt eine Zukunft
als Streunerkatze erspart
.

                                                          

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Tierfreunde, die diese Streunerkatzen
regelmäßig füttern, nachschauen, ob sie verletzt oder krank sind und uns regelmäßig Infos geben.
So konnten wir letztens einen Kater, der ein verletztes Bein hatte, einfangen und tierärztlich
behandeln lassen. Es geht ihm zwischenzeitlich wieder gut und seine Verletzung ist verheilt.






Streunerkatze mit Kitten in Flomersheim

Diese Streunerkatze hat sich in einer Gartenanlage in Flomersheim angesiedelt
und hat dort ihre Jungen zur Welt gebracht.

                        
                            

Ihre Kitten wurden gleich an Menschen gewöhnt und sind recht zutraulich geworden.
Daher konnten wir sie sehr leicht vermitteln.
Es sind bereits alle 5 Kitten in ein schönes Zuhause umgezogen.

   


Die Mutterkatze wurde von uns kastriert.
Sie darf nun weiterhin in der Gartenanlage bleiben und wird dort von Tierfreunden versorgt.






Gruppe verwilderter Hauskatzen in Bobenheim-Roxheim


 

 

Seit dem Herbst 2011 betreuen die Tierschützer der Tierhilfe Frankenthal ca 20-25 Streunerkatzen einer
Futterstelle in Bobenheim-Roxheim.

Diese wurden gefüttert, vermehrten sich aber in rasanter Geschwindigkeit. Als wir das erste Mal dort hinkamen, gab es 6 Würfe junger Katzen.

Inzwischen haben wir bis auf 1 Kätzin, die sich auch mit einer Katzenfalle bisher nicht einfangen ließ, alle kastriert..

Wir danken an dieser Stelle allen, die uns bei unserer Arbeit geholfen haben - der Gemeinde Bobenheim-Roxheim und allen Tierfreunden, die durch ihre Spenden diese Kastrationsaktion unterstützt haben.

Die Vermehrung der dortigen Katzen konnten wir
mit Ihrer Hilfe stoppen.




Die Betreuung dieser Katzen ist für uns jedoch noch nicht abgeschlossen.


Wir werden beobachten, ob sich andere Katzen dort ansiedeln und diese ebenfalls sofort kastrieren lassen.

Auch werden wir die Katzen weiterhin regelmäßig mit Futter versorgen und bei
Bedarf tierärztlich behandeln lassen.
   


 

 


Wir danken allen Tierfreunden,
die uns bisher mit ihren Futterspenden
so tatkräftig dabei unterstützt haben,
die Versorgung dieser Katzen
zu gewährleisten.....


.......und denen, die uns in Zukunft mit
weiteren Futterspenden dabei
unterstützen werden.



=======================================




Süßer kleiner Pauly, jetzt bist du auch über die Regenbogenbücke gegangen

Du durftest nur 4 Jahre alt werden und wieviele Male bin ich zu dir nach Roxheim gefahren, um dich zum Tierarzt zu bringen, weil du wieder einen Asthma-Anfall hattest.
Du wirst mir so fehlen und deinen Betreuern noch viel mehr.
Ich wäre gerne noch 100 Mal und öfters zu dir gefahren, egal ob sonntags oder mitten in der Nacht, wenn du nur noch ein paar Jährchen mehr gehabt hättest.
Es hat leider nicht sein sollen.

Das Einzige, was alles ein klein wenig leichter macht, ist die Gewissheit, dass du nicht an einem Anfall erstickt bist, sondern ruhig im Schlaf gegangen bist.
Komme gut rüber kleiner Pauly, kleines Streunerkaterchen, das so sehr geliebt wurde

-Petra-





 

Wenn Sie Futter spenden möchten, rufen Sie uns an unter 0175-1758866. Wir kommen gerne vorbei, um die Futterspenden abzuholen. Auch können Sie diese von 8.30-18.°° Uhr in Bobenheim-Roxheim bei der Fa. Reifen ARS, In den Fuchslöchern 5 abgeben.

Geldspenden für die tierärztliche Versorgung der Katzen überweisen Sie bitte auf unser Spendenkonto:

Tierhilfe Frankenthal
RV Bank Rhein-Haardt e.G.
Konto-Nr.: 781 754
BLZ: 545 613 10
Betreff: Streunerkatzen

IBAN: DE35 5456 1310 0000 7817 54
BIC: GENODE61LBS

(Sie benötigen für Ihre Spende eine Spendenquittung?
Dann teilen Sie uns  -am besten per Email - Ihre Adresse mit
und wir lassen Ihnen diese gerne zukommen)


Um Tierfreunden, die uns helfen möchten, eine Spende ganz
einfach zu gestalten, haben wir bei "betterplace" eine Spendenaktion für verschiedene Kastrationsprojekte eingerichtet.

Diese finden Sie unter dem link: www.betterplace.org/de/projects/17559

Da die Tierhilfe FT eine gemeinnützige Organisation ist, bekommen Sie direkt von
"betterplace" eine Spendenquittung ausgestellt.

Wir bedanken uns auch im Namen der Tiere, die unseren Schutz brauchen, für Ihre Mithilfe.